Fortschrittliches TOS ermöglicht Kettenzusammenarbeit in Echtzeit

Mit Star Flow Terminals verfügen Inlandterminals über ein umfangreiches Terminal Operation System (TOS), in dem die Kettenzusammenarbeit im Zentrum steht. Informationsaustausch in Echtzeit mit Kunden und Kettenpartnern legt die Basis für die optimale Organisation Ihrer Terminaloperationen und die nahtlose Integration aller Umgebungsprozesse.

Optimale Nutzung der Terminalkapazität

Die Terminalkapazitäten werden in Star Flow Terminals auf die effizienteste Weise genutzt. Container werden immer fehlerlos zu den richtigen Stacks, Zügen, Binnenschiffen und LKW dirigiert. Der fortlaufende Informationsaustausch ermöglicht es Ihnen, dynamisch zu planen und Ihre Stacks für die verschiedenen Modalitäten flexibel einzuteilen.

Kunden und Kettenpartner können in Star Flow Terminals einfach selbst Aufträge eingeben, Besuche anmelden, die Ladung in Echtzeit verfolgen, wo nötig proaktiv eingreifen etc. Auch die Rechnungen erstellen Sie mit Star Flow Terminals.

Nach Ihren Wünschen maßgeschneidert

Dank der modularen Herangehensweise kann Star Flow Terminals für jedes Inlandterminal individuell eingerichtet und erweitert werden. Mehrere unserer Auftraggeber gehören dank der Nutzung von Star Flow Terminals zu den Spitzenreitern bei der integralen Herangehensweise an die Inlandterminallogistik.

Deshalb Star Flow Terminals

Optimale Steuerung Inlandterminal

Alle Kettenglieder steuern mit

Von Buchung bis Rechnung alles in einem System

Echte integrale Planung

Anmeldung Fahrer und Ausgabe von Zeit-Slots

Maximale Nutzung Terminalkapazitäten