Mittels eines neuen Kundenportals im hauseigenen Erscheinungsbild tauscht GVT Transport & Logistics so viele Informationen wie möglich in Echtzeit mit Kunden, Lieferanten und Empfängern aus. Die Basis dafür ist Star Portal Customers von Yellowstar. „Die Kunden sind absolut begeistert“, erzählt Generaldirektor Stan Hamers von GVT Transport & Logistics. „Unser Portal macht sie faktisch autark.“

  • Informationsaustausch in Echtzeit mit dem Kunden
  • Kunde versorgt sich selbstständig mit Informationen
  • Mehr Zeit zum Verbessern der Dienstleistung und Performance
  • Direkt an das eigene TMS angeschlossen
  • Über das Internet unbegrenzte Zahl von Kunden anschließen

GVT Transport & Logistics ist ein großer Player für Transport und Distribution in den Benelux-Ländern. Von fünf Knotenpunkten aus, die sich über die Niederlande und Belgien verteilen, fahren gut 375 LKWs täglich mehr als 6000 Adressen an. Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind dabei unerlässlich. Für das Unternehmen wird der digitale Informationsaustausch deshalb immer wichtiger. Hamers: „Über das neue Kundenportal möchten wir mit den Kunden mehr Informationen austauschen und auch ihre Lieferanten erreichen sowie in Zukunft auch die Kunden unserer Kunden, nämlich die Empfänger, immer besser mit Informationen versorgen können. Anhand einer Blaupause mit allen unseren Wünschen und Anforderungen haben wir uns zur Realisierung dieses Portals für Star Portal Customers von Yellowstar entschieden.“

„So können wir unsere Performance weiter verbessern und unseren Kunden eine noch zuverlässigere Dienstleistung bieten.“ 

Bessere Performance, zuverlässigerer Service

„Der Kunde wird mit dem neuen Portal praktisch autark“, fährt Hamers fort. „Wir bekommen von ihm bessere und detailliertere Auftragsinformationen und können wiederum mehr Informationen zurück geben.“ Da jetzt viel weniger gemailt und telefoniert werden muss, hat die Kundendienstabteilung von GVT Transport & Logistics mehr Zeit sich auf den Logistikprozess zu konzentrieren. „So können wir unsere Performance weiter verbessern und unseren Kunden eine noch zuverlässigere Dienstleistung bieten.“ Alle Informationen des Kunden fließen über das Kundenportal automatisch in das Transportmanagementsystem (TMS) von GVT Transport & Logistics ein. Vom TMS aus gelangen die Informationen für den Kunden auch wieder in Echtzeit zu ihm zurück.

„Die Kunden sind absolut begeistert. Unser Portal macht sie faktisch autark.“

Kunde kann selbst alles machen und sehen

Der Kunde (oder sein Lieferant) kann in dem internetbasierten Portal alles machen und sehen, was er für seine Transporte benötigt. Aufträge eingeben, über ein ausführliches Track & Trace jeden Schritt der Ladung verfolgen, selbst die benötigten Dokumente (wie ein CRM, Distributionsliste und Etiketten) erstellen und angeben, E-Mails über Statusänderungen empfangen zu wollen. Von jeder Seite aus kann der Kunde außerdem per E-Mail eine Frage an die Kundendienstabteilung schicken. Kunden- und Auftragsdaten werden dabei automatisch ergänzt. Außerdem bietet GVT Transport & Logistics jeden Monat einen KPI-Bericht über das Kundenportal an. Der Kunde bekommt damit einen detaillierten Überblick über seine Performance. Customer Service Managerin Shirley Adriaens: „Anschluss zum Kunden bekommen und halten wird immer wichtiger. Deshalb sind wir sehr transparent und bieten einen vollständigen Einblick in das, was wir machen.“ 

„Anschluss zum Kunden bekommen und halten wird immer wichtiger. Deshalb sind wir sehr transparent.“ 

Eigener Look & Feel

Adriaens bekommt bei ihren Kundenkontakten viel positives Feedback zur Benutzerfreundlichkeit und dem Look & Feel des im hauseigenen GVT-Stil gestalteten Kundenportals. Damit zahlt sich aus, dass im Vorfeld die Kundenwünsche ausdrücklich berücksichtigt wurden. Benutzerkomfort steht ganz oben. Kunde für Kunde wird jetzt vom Unternehmen angeschlossen. Einige hunderte Auftraggeber und ihre Lieferanten werden das Kundenportal letztendlich nutzen. Um die Empfänger mit einzubeziehen, können sie direkt bei der Auftragserteilung eine E-Mail-Adresse angeben. Sobald die Planung feststeht, bekommt der Empfänger dann von dem Portal aus einen externen Track-&-Trace-Link zugeschickt, mit dem er den Zustellzeitpunkt in Echtzeit verfolgen kann. GVT Transport & Logistics hat vor, die Empfänger in Zukunft weiter in das Portal zu integrieren.